0800 / 325 353 500
Logo GIH
Logo Energieeffizienz Experte
Logo Deutsches Energieberater-Netzwerk e.V.

Förderung

Die Bundesregierung unterstützt Sie bei der energetischen Sanierung Ihrer Immobilie. Sichern Sie sich bis zu 24.000 EUR Förderung je Wohneinheit.

Jetzt online den Antrag stellen

Umfeldmaßnahmen

Selbst so genannte Umfeldmaßnahmen werden gefördert. Z.B. eine Fußbodenheizung, der Bodenbelag und vieles mehr. Alles was sie benötigen, sind Handwerker-Angebote und schon kann es losgehen.

Energie-Effizienz-Experte

Um eine Maßnahme zu beantragen, ist die Unterstützung eines EE-Experten gesetzlich vorgeschrieben. Wir überprüfen die Handwerker-Angebote auf Plausibilität und vergewissern uns, dass die Maßnahmen auch wirklich umgesetzt werden.

Beantragen Sie jetzt Ihre Einzelmaßnahmen-Förderung

Förderrechner

Wieviel Förderung steht Ihnen zu? Finden es hier heraus. »mehr erfahren«

Sanierungsfahrplan

Mit einem Sanierungsfahrplan erhalten Sie wertvolle Informationen und einen Förderbonus. »mehr erfahren«

Standorte

Wir sind in ganz Deutschland vertreten. Auch in Ihrer Nähe. »mehr erfahren«

Ergänzungshilfe für Pflegeeinrichtungen

Pflegeeinrichtungen erhalten derzeit finanzielle Unterstützungen zu den Energiekosten. »mehr erfahren«

Unsere Qualifikationen


Im Laufe der Jahre haben wir viele Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen absolviert und dabei nachfolgende Qualifikationen erlangt:

  • Energieeffizienzexperte für Förderprogramme des Bundes 
  • Registrierter Berater beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAfA)
  • Sachverständiger für KfW-Nachweise für Wohn-Immobilien und Nichtwohngebäude
  • Zulassung für das Förderprogramm "Vor-Ort-Beratung" des "Bundesamt für Wirtschaft u. Ausfuhrkontrolle" BAFA
  • Eintrag in die Ausstellerdatenbank der "Deutschen-Energie-Agentur" dena für Energieausweise
  • Energieberater der Verbraucherzentrale

Aktuelle TV Auftritte

Energie-Effizienz-Experten ist bekannt aus:
ARD Logo
Logo Pro7
Logo Galileo
Logo RTL
Logo Sat1
Logo SWR
Logo Kabel 1
Logo Antenne 1
Logo Süddeutsche Zeitung